Enaiy Dovaras

Der introvertierte und ehrgeizige Enaiy Dovaras durchläuft alle drei Kasten, doch keine kann seinen Hunger auf Wissen stillen. So wird er kastenlos. Er will mehr über die Geschehnisse vor der Vorzeit wissen. Bei seiner Erforschung Cysalions stößt er auf eine stark verbrannte Schriftrolle mit einer geheimnisvollen Aufzeichnung über die Stadt Utepion. Sein ausgeprägter Forschergeist und der Drang, an Dinge zu rühren, die in den Augen der anderen Enaiyen eher die Ordnung erschüttern, führen ihn auf eine lange Reise, weit fort von Enedion. Eine gravierende Veränderung in seinem Leben findet statt, als Liebe zu einer Schöpfung der Rythaner, einer Silmatey, in ihm aufflammt und er mit ihr sogar ein Kind zeugt. Die Enaiyen dulden dies nicht und lassen Frau und Kind töten. Das stürzt Dovaras in den Wahnsinn.

Achtung Text enthält Spoiler!!!

Er paktiert fortan mit den alten Feinden der Enaiyen, den Rythanern und setzt alles daran, Cysalion und all seine Geschöpfe den dunklen Mächten preiszugeben. Um seine Rache zu bekommen, bedient er sich der dunklen Magie der Rythaner und benutzt skrupellos alles und jeden, der ihm für die Erreichung seiner Ziele geeignet erscheint. Dovaras stirbt am Trias von Enedion bei dem Versuch, die Enaiyen zu vernichten.

o    Gattung: Enaiy.
o    Herkunft: Druos.
o    Alter: Unbekannt.
o    Merkmale: Kristallblut.
o    Ausbildung: Schöpferkaste, Magierkaste, dann Kriegerkaste.
o    Persönlichkeit: Verblendet, überlegt, kämpferisch, misstrauisch.
o    Vorlieben: Wissensdurst, mentale Imagination und Magie.
o    Abneigungen: Vartori, Menschen und Enaiyen.
o    Sonstiges: Er ist ein Schlüsselelement im „Schicksal von Cysalion“.

(Der Enaiy Dovaras wurde gespielt von Olaf Jansen)

Jetzt unseren YouTube Kanal abonnieren!

Hier geht es zum Kinotrailer --->

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.